Das
tabacos
Team

effizient, schnell & zuverlässig

Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
Slider

Die tabacos GmbH Verbundgruppe ist ein Zusammenschluss von momentan 37 Tabakwaren - Großhandelsbetriebe zu dem Zweck der Bildung einer zentralen Einkaufsquelle von Rauchtabak, Zigarren, Zigarillos und Raucherbedarfsartikel (sogenannte OTP / Other Tobacco Products).

 

1968 - Gründung der tabacos GmbH

1968 gegründet von 8 Gesellschaftern, firmierte das Unternehmen auf "Tabakwaren-Zentrallager GmbH" und war in Hamm, Westfalen angesiedelt. Der zu beliefernde Kundenkreis erstreckte sich zu dieser Zeit ausschließlich auf teilhabende Gesellschafterunternehmen.

1977 - Neubau und Umzug

1977 erforderte der drastisch gestiegene Bedarf an Lagerfläche einen Ortswechsel. Aus diesem Grund wurde ein Neubau in Bergkamen, Am Römerlager, geplant und 1978 mit dem Umzug in die neuen Betriebsräume vollendet.

1986 - Umfirmierung auf den Firmennamen "tabacos Tabakwaren-Vertriebs-GmbH"

1986 wurde es ortsnahen Tabakwarenfachgeschäften ermöglicht, zu günstigen Konditionen Einkäufe zu tätigen. Interne Umstrukturierungen machten 1986 eine Umfirmierung auf den Firmennamen „tabacos Tabakwaren-Vertriebs-GmbH„ nötig.

1987 - Neubau in Bergkamen

Trotz eines Hallenanbaus im Jahre 1987 wurde aufgrund eines erneut gestiegenen Umsatzvolumens ein Neubau in einem neuerschlossenen Gewerbegebiet in Bergkamen, Gewerbestraße unumgänglich.

1990 - Umzug in die heute genutzten Betriebsräume

Nach Abschluss der Bauarbeiten wurde 1990 der neuerliche Umzug in die bis zum heutigen Tag genutzten Betriebsräume vollzogen.

2005 - Verstärkte Zusammenarbeit von "tabacos Tabakwaren-Vertriebs-GmbH" in Bergkamen und "Tabac-Service Verbundgruppe in Bornheim"

Im Jahr 2005 wurde eine engere Zusammenarbeit der Unternehmen "tabacos Tabakwaren-Vertriebs-GmbH" in Bergkamen und "Tabac-Service Verbundgruppe in Bornheim" realisiert. Diese Zusammenarbeit bestand zunächst, neben einer gegenseitigen rechtlichen Beteiligung, in einer kontinuierlichen Steigerung der Abwicklung von OTP-Umsätzen über das Lager in Bergkamen.

2006 - Etablierung neuer Versandmöglichkeiten

Die Auslieferung der Waren erfolgte bis dato nur per Selbstabholung. Die neu hinzugekommenen, überregionalen Großhandelsbetriebe wurden per Versand versorgt. Diese logistische Aufgabe wurde in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen DPD im Verlauf des Geschäftsjahres 2006 sukzessiv verwirklicht.

2007-2008 - Schließung des Standortes Bornheim & Die Tabacos GmbH heute

Gleichzeitig erfolgte ein fortlaufender Prozess der Zusammenlegung von Tätigkeitsbereichen im Jahre 2007, dessen Abschluss die endgültige Fusion beider Verbundgruppen am 18. April 2008 bildete.

Der Standort Bornheim wurde geschlossen, sodass die Zentrale der neuen Verbundgruppe mit der heutigen Firmierung tabacos GmbH Verbundgruppe in Bergkamen, Gewerbestrasse 11 ihren Sitz hat.

Ebenfalls noch im April 2008 wurden zusätzlich 7 Tabakwaren – Großhandelsbetriebe in den Gesellschafterkreis aufgenommen.

Somit erstreckt sich der Kundenstamm des Unternehmens, bestehend aus derzeit 37 Gesellschaftern und ca. 30 unabhängigen Fachgeschäften, über nahezu das gesamte Bundesgebiet.

Von den angeschlossenen Tabakwarengroßhandelsbetrieben werden ca. 11000 Absatzstellen kontaktiert und somit ca. 1,5 Millionen Konsumenten erreicht.

Der gesamte Tätigkeitsbereich in Bergkamen wird momentan von einem Personalstamm von 8 Angestellten, 2 Auszubildenden, sowie 9 Aushilfskräften abgedeckt.

Mit dem Versand von monatlich ca. 1250 Paketen, der damit verbundenen Warenbewegung von 19 Tonnen, sowie der Selbstabholung von monatlich weiteren 44 Tonnen Ware wurde 2011 ein Nettoumsatz von ca. 80 Mio. Euro erzielt.

.list-square { list-style: square !important; }